search
top

2. Anlauf zur konstituierenden Sitzung erfolgreich

Nach dem gescheiterten Versuch der konstituierenden Sitzung am 19. Juni 2013, traf sich das Kinder- und Jugendparlament (KiJuPa) am 13. August zum 2. Anlauf zur konstituierenden Sitzung in lockerer Runde im Rathaus.

Themen auf dem Plan waren unter anderem die Wahl eines Vorsitzenden, eines 1. Stellvertretenden Vorsitzenden, eines 2. Stellvertretenden Vorsitzenden, eines Protokollanten, eines Stellvertretenden Protokollanten, eines Pressesprechers, und eines Stellvertretenden Pressesprechers.

Alter und neuer Vorsitzender ist Robert Alexander Warna. Seine Stellvertreter sind Max Bork und Thies Junk. Zum Pressesprecher wurde Ingolf Holst gewählt. Stellvertretender ist Pieter Brossog geworden. Alle künftigen Protokolle wird Paul Jantzen federführend erstellen. Stellvertretender Protokollant ist Robert Alexander Warna.

Eine kleine „Überraschung“ war, dass das KiJuPa mit 21 Kindern und Jugendlichen beschlussfähig war und somit alle Tagesordnungspunkte abgearbeitet werden konnten.

Während der Sitzung gab es eine heiße Diskussion zu den Busfahrplänen. Um dieses Thema ausgiebiger zu bearbeiten wurde eine Arbeitsgruppe gegründet. Für Diskussionen sorgten die Busfahrpläne schon bei der Ideenwerkstadt im Januar 2013.

Am 12.09.2013 um 17 Uhr findet die nächste Sitzung des KiJuPa statt.
Zu dieser Sitzung sind wie immer alle eingeladen.

Die Tagesordnung findet ihr unter www.kijupa-wismar.de/das-kijupa/sitzungen!

Alle aktuellen Information gibt es wie immer unter www.kijupa-wismar.de und www.facebook.com/KiJuPaWismar.

 

Ingolf Holst
Pressesprecher KiJuPa Wismar

Einen Kommentar schreiben

top