search
top

KiJuPa übergibt Förderungen

Das Kinder- und Jugendparlament der Hansestadt hat im Juni 3 Förderbescheide übergeben.

In den letzten Sitzungen vor der Sommerpause wurden die Anträge von den Antragstellern; der AG Klöppel-Kinder, dem Projekt „Musik für Alle“ und den Riemen-Rockern beschlossen und die Förderbeträge überwiesen.

Die Arbeitsgruppe Klöppel-Kinder benötigte dringend neue Utensilien um den teilnehmenden Kindern weiterhin alle Arbeitsmaterialien kostenfrei zur Verfügung stellen zu können. Das Projekt „Musik für Alle“, ins Leben gerufen von der Sozial-Diakonischen Arbeit, bat um Unterstützung bei der Beschaffung von Musikinstrumenten und die Riemen-Rocker, welche für Kinder und Jugendliche das Kutter rudern anbieten, stellten einen Antrag zur Mitfinanzierung für die Beschaffung von wetter- und wasserfesten Jacken.

Die Mitglieder übergaben die Bescheide im Rathaus (ein Vertreter der Riemen-Rocker konnte leider aus zeitlichen Gründen nicht anwesend sein) und wünscht allen viel Freude beim klöppeln, musizieren und rudern.

Infos zur Antragstellung findet man unter www.kijupa-wismar.de.

Das KiJuPa sucht Kinder und Jugendliche, welche sich ehrenamtlich und demokratisch engagieren möchten. Wie Ihr mitmachen könnt und viele weitere Informationen zum Wismarer Kinder- und Jugendparlament der Hansestadt Wismar, welches im Jahr 2013 erstmalig gewählt wurde und sich seitdem mit über 40 aktiven Mitgliedern für die Kinder und Jugendlichen der Hansestadt Wismar einsetzt, findet Ihr auf der Homepage des KiJuPa – www.kijupa-wismar.de oder auch auf Facebook – www.facebook.de/KiJuPaWismar.

 

Hier ein paar Bilder:

Einen Kommentar schreiben

top