search
top

Zu Gast beim 1. World Cafe des Wismarer Bürgermeisters

Am 08. Februar waren Vertreter*innen des Kinder- und Jugendparlaments zu Gast beim ersten World Cafe des Wismarer Bürgermeisters Thomas Beyer, der in diesem Jahr wiederum für die Fraktion der SPD als Bürgermeisterkandidat antritt. Eingeladen zu dieser öffentlichen Veranstaltung hatte er gemeinsam mit dem SPD Ortsverein Wismar, welcher ihm auch tatkräftig zur Seite stand. Nach kurzer Begrüßung und einem Crashkurs zum Prinzip eines World Cafes teilten sich die insgesamt gut 60 Gäste auf die vier Thementische auf. Diskutiert wurde jeweils 15 Minuten über die Themen: „Starke Stadt – gutes Leben“, „Optimismus und Orientierung“, „Erfolgreiche Wirtschaft und erfolgreiche Zukunft“ und „Mehr miteinander, mehr Möglichkeiten“. Wir sprachen uns unter anderem für die weitere Unterstützung des Kinder und Jugendparlaments und mit den damit einhergehenden qualifizierten Ausbildungen und ausgestattetem Personal in den Einrichtungen zu Unterstützung von Kindern- und Jugendprojekten aus. Interessant war es aber auch den Vorschlägen und Meinungen der anderen Teilnehmer*innen zu folgen und sich dabei reichlich auszutauschen. Zum Schluss stellten die Tischmoderatoren ihre Ergebnisse vor und setzten dabei Schwerpunkte auf Themen, die mehreren Gruppen auf der Seele brannten. Insgesamt folgten der Einladung gut 60 Gäste, die voller Tatendrang und Motivation für ihre brennenden Themen mitdiskutierten. Wir jedenfalls bedanken uns recht herzlich für die Einladung, freuen uns auf die bevorstehende U16 Wahl im März und sind gespannt, welcher Einladung wir vielleicht noch im laufe der kommenden Wochen folgen dürfen. 🙂

i.A. Paula Stemmler (Pressesprecherin) || Februar 2018

Einen Kommentar schreiben

top